Ausschreibung Softwareprogrammierung zur digitalen Schülerbeteiligung

politik-digital e.V. plant ein Projekt zur Förderung digitaler Schulbeteiligung, das von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert wird. Dafür soll ein Online-Portal entwickelt werden, das es SchülerInnen erlaubt, Ideen zu formulieren, gemeinsam zu verbessern und darüber abzustimmen.

Ausgeschrieben ist die Entwicklung einer Software für das Portal, in dem Benutzer „Ideen“ verfassen, zu diesen Ideen „Verbesserungsvorschläge“ machen und diese bewerten können, und in dem über fertige Ideen abgestimmt werden kann. Es muss die Delegation von Stimmen auf andere Personen unterstützen. Der gesamte Prozess wird vom System in menschen- und maschinenlesbarer Form protokolliert.

Das Schülerbeteiligungsprojekt bietet ein Set an Materialien, mit denen SchülerInnen ihr Umfeld und Lernen demokratisch gestalten können. Das Projekt dient der politischen Bildung und der Förderung von Eigenverantwortlichkeit. Die ausgeschriebene Software soll SchülerInnen einer gesamten Schule erlauben, Ideen zu formulieren, gemeinsam zu verbessern und darüber abzustimmen.

Die Vergabeunterlagen konnten bis 29.01.2015 angefordert werden.

Bekanntmachung mit detaillierten Informationen zum Verfahren als Download.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.